Krisenmeldungen von unten nach oben in aufsteigender Aktualität

Pulverfass Nordsyrien - kein Ende der Kämpfe in Sicht

Bundesregierung blockierte stärkere Sanktionen gegen Türkei

Volksverhöhnung durch die Regierung

EZB — Bis zum bitteren Ende

Das Bundesland Berlin gehört abgeschafft

Merkel und Seehofer kuschen vor Erdoğan

Beschwichtigen bis das Finanzsystem kollabiert

Der Terror und die Heuchler

Überflutung der Finanzmärkte mit Papiergeld ist purer Wahnsinn

Wiederaufnahme der Anleihenkäufe gegen Expertenrat

„Verkehrswende“ mit der Deutschen Bahn? Niemals!

Online-Händler werfen Millionen Artikel weg

1.400 Euro für »Flüchtling« – pro Tag!

Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?

EU-Gelder in Milliardenhöhe unrechtmäßig vergeben

Merkel und Seehofer als Erdoğans treue Diener

Den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf

Die EZB vernichtet Vermögen und Vertrauen

EU setzt weiter auf „Flutung“ Europas

Deutschland verbraucht so viel Papier wie kein anderer Staat

Die Pendlerpauschale wird erhöht statt abgeschafft

Die Deutschen – wo sind sie?

Vermögenspreise steigen jenseits der Inflationsrate

Bevölkerungswachstum ist drängenderes Problem als CO2-Emissionen

Die verpasste Chance hinter dem Klimapaket

Entwicklungsminister Müller unterläuft Klimaschutzvorhaben

Viele deutsche Frauen überlassen das Kinderkriegen den Ausländern

Bremen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen nehmen neue Schulden auf

Bevölkerungswachstum ist drängenderes Problem als CO2-Emissionen

Kommunen in NRW wollen noch mehr Flüchtlinge aufnehmen

Die wichtigsten Staaten sind im Schnitt mit 70 Prozent des BIP verschuldet

Mafia verursacht Gesamtschaden von rund 691 Mio Euro

Konjunktur rückläufig, Kredite steigen

Klimapaket: Viel Geld für wenig Wirkung 1

Klimapaket: Viel Geld für wenig Wirkung 2

Das Auto wird bleiben, weil es notwendig ist

Entwicklungsminister Müller ignoriert das drängendste Problem Afrikas

Die Grünen - die Partei der erwachsenen Kleinkinder

Umweltschutz scheitert schon an den einfachen Dingen

Wohlfahrtsstaat und Masseneinwanderung sind auf die Dauer unvereinbar

Das Auto hat Zukunft - Flächendeckender ÖPNV nicht sinnvoll

Immer noch 411.000 Personen empfangen Asylbewerberleistungen